Software-Umstellung

Seit Jahren schleichen wir um das heiße Thema herum. Nun ist es soweit, nachdem wir diverse Praxisprogramme geprüft und ausgiebig getestet haben, fiel die Entscheidung auf das sehr moderne und innovative T2med, welches unser langjähriges MediStar-System ablöst. T2med ist plattformunabhängig, läuft nativ auf unseren iMacs und wird mit einem Linux-Server betrieben. Gerade in heutigen Zeiten mit unzähligen Hackerangriffen auch im Gesundheitssystem mit seinen hochsensiblen Daten ist dies ein wichtiger Schritt zu mehr Sicherheit. Leider ist unsere Praxis aufgrund der umfangreichen Maßnahmen unserer IT-ler vom 13. bis 22. Juni geschlossen. Wir setzen alles daran, Ihnen bald wieder den gewohnten Service bieten zu können. Während der Umstellungszeit ist die Praxis aber telefonisch von 8:30 bis 13:00 Uhr erreichbar.

Frohe Ostern

Die Ostertage stehen kurz bevor, der Frühling ist ganz nah und Natur, Pflanzen und Tiere erwachen aus dem Winterschlaf. Glücklicherweise scheint sich auch die Corona Situation zu entspannen und vielleicht verlieren die Menschen diesbezüglich ein wenig ihre Sorgen. Leider hat sich die Welt in den letzten Wochen erneut verändert und der Krieg in der Ukraine erschüttert alle. Hoffentlich werden wir auch diese Herausforderung meistern und ein für alle Mal verstehen, dass Aggressionen, Krieg, Waffengewalt und Rache kein Ausweg aus den bestehenden Problemen dieser Welt darstellen.
Trotz allem wünschen wir frohe Ostern und ein wenig Besinnlichkeit! Bitte beachten Sie, dass am 19. April (Dienstag nach Ostern) keine Operationen stattfinden.
Beste Grüße von Dr. Mahn und Praxisteam

DFB

Liebe Patienten!

Dr. Mahn ist Ende März wieder als Mannschaftsarzt unseres DFB U20 Nationalteams (Chefcoach Christian Wörns, Assistenztrainer Peter Hermann) unterwegs zu Länderspielen in Italien und England. In der Sprechstunde wird er an den entsprechenden Tagen durch Fr. Dr. Glück und Fr. Dr. Müller-Rau vertreten. Nächster OP-Tag ist der 5. April.

Sportliche Grüße!

Ihr Praxisteam

TÜV Süd: DIN ISO 9001:2015 bestätigt

Ende 2021 wurde unserer Praxis durch das turnusmäßige Überwachungsaudit des TÜV Süd die erfolgreiche Anwendung unseres Qualitätsmanagement-Systems nach DIN ISO 9001:2015 bestätigt. Unser  QM-System wird fortwährend an neue Aufgaben und Erfordernisse (insbesondere auch an sich ändernde Anforderungen im Bereich des ambulanten Operierens sowie der Datensicherheit und Notwendigkeiten aufgrund der Pandemie) angepasst und in Abstimmung mit unserer QM-Beraterin Fr. Dr. Welz-Spiegel umgesetzt. Das zum wiederholten Male beanstandungslose Bestehen des externen Überwachungsaudits durch den TÜV Süd bescheinigt uns auch in diesem Jahr, dass wir beim Qualitätsmanagement und dessen konsequenter Umsetzung weiterhin konsequent den richtigen Weg gehen. Wir legen größten Wert auf Qualität und Nachvollziehbarkeit und der Re-Zertifizierung im Jahr freudig entgegensehen. Auch zukünftig werden wir auf höchstem Niveau an unserer Prozessqualität arbeiten. Mein herzlicher Dank gilt erneut meinem großartigen Praxisteam.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

Ein weiteres herausforderndes Jahr geht zu Ende. Das Virus und die Anti-Corona-Maßnahmen haben den Menschen erneut viel abverlangt. Leider scheint es zu Spaltungen in der Bevölkerung und zu Radikalisierungen in die eine wie andere Richtung zu kommen. Eigentlich wollen wir alle nur das Gleiche, gesund und frei sein. Lassen Sie uns dies gemeinsam und solidarisch ohne Ausgrenzung und Radikalisierung vollbringen.

Unsere Praxis bleibt vom 3. bis 7. Januar geschlossen. Wir führen ein IT-Update und einen Serveraustausch  durch. Vormittags sind wir aber telefonisch erreichbar. In der zweiten Januarwoche ist Dr. Mahn dienstags und mittwochs auf der Mediziner-Jahrestagung des DFB, weshalb der nächste OP-Tag ers am 18. Januar stattfindet.

Wir wünschen frohe Feiertage und ein besseres Jahr 2022.
Ihr Praxisteam

DFB: Dr. Mahn mit der U20 Nationalmannschaft unterwegs

Liebe Patienten!

Dr. Mahn ist vom 7. November an für knapp zwei Wochen erneut als Mannschaftsarzt unseres DFB U20 Nationalteams (Chefcoach Christian Wörns) unterwegs zu Länderspielen in Frankreich und Portugal. In der Sprechstunde wird er durch Fr. Dr. Glück und Fr. Dr. Müller-Rau vertreten. Nächster OP-Tag ist der 30. November.

Beste Grüße!

Ihr Praxisteam

DFB: Dr. Mahn mit der U20 Nationalmannschaft unterwegs

Liebe Patienten!

Dr. Mahn ist vom 29. August bis 7. September als Mannschaftsarzt unseres DFB U20 Nationalteams (Chefcoach Christian Wörns) unterwegs zu Länderspielen gegen Tschechien (2. September, 16:30 Uhr, Jablonec/Tschechien) und Norwegen (6. September, 15:00 Uhr, Zwickau). In der Sprechstunde wird er derweil durch Fr. Dr. Müller-Rau vertreten.

Beste Grüße!

Ihr Praxisteam

Dr. Mahn im Urlaub

Liebe Patienten!

Unser Chef befindet sich vom 19. bis 30. Juli im wohlverdienten Familienurlaub. In dieser Zeit können leider keine Operationen stattfinden. Frau Dr. Glück wird Dr. Mahn in dieser Zeit vertreten und hat in begrenztem Umfang Sprechstunde, sodass die Notfallversorgung sichergestellt ist und auch laufende Therapien (ESWT/Stoßwelle, SpineMED, Injektionsserien) normal terminiert werden können. Der Nächste OP-Tag ist der 3. August. Wir bitten etwaige Unanehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen auch Ihnen einen schönen Sommer und ggf. tollen Urlaub!

Ihr Praxisteam

Fr. Dr. Carina Glück, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, wieder an Bord

Liebe Patienten, liebe Zuweiser!

Es gibt gute Nachrichten: Frau Dr. Glück ist nun aus Mutterschutz und Elternzeit zurück. In der Zwischenzeit hat sie ihre Facharztprüfung gemacht und steht Ihnen nun als frisch gebackene Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie zur Verfügung. Ich freue mich sehr, eine so kompetente, sympathische und zuverlässige Kollegin langfristig für unsere Patienten gewonnen zu haben. Kollegin Glück deckt den gesamten konservativen Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie ab inkl. Nachbehandlung nach Operationen und Notfallversorgung in der Praxis.

Frohe Ostern

Die Ostertage stehen vor der Tür und leider jährt sich damit auch unser Leben mit Corona. Gerade während der Feiertag wünsche ich allen Mitmenschen ein bisschen Ruhe und positive Gedanken an die Familie, auch wenn die Meisten wohl nicht mit all ihren Liebsten zusammen sein können. Ich wünsche uns Solidarität und Respekt, gegenseitige Anerkennung und Akzeptanz, gerade auch wenn verschiedene Ansichten und Meinungen aufeinandertreffen, das ist doch ganz normal in Zeiten des Unbekannten, in denen jeder seine Sorgen trägt.
Ich bin vom 12. bis 16. April nicht in der Praxis, sodass in dieser Woche auch keine Operationen stattfinden können. Frau Dr. Müller-Rau wird mich tageweise vertreten.